ENSEMBLE Leitung & Mitarbeiter Musiktheater Schauspiel Deutsche Tanzkompanie
Mario Thomann | Gast
preview Fotoauswahl

preview Fotoauswahl

Mario Thomann repräsentiert über vierzig Jahre Neustrelitzer Theatergeschichte, trat er doch bereits 1967 nach seinem Gesangsstudium an der Berliner Hochschule für Musik "Hanns Eisler" sein Engagement am damaligen Friedrich-Wolf-Theater an.
Im Laufe der Jahre stellte er in unzähligen Rollen seine stilistische Bandbreite unter Beweis. So sang er gleichermaßen Oper, Operette und Musical, klassische und moderne Partien und reüssierte sowohl im lyrischen, als auch im Helden- und Charakterfach, wie zum Beispiel in Tschaikowskys „Eugen Onegin“, Rainer Kunads Oper „Vincent“, als Papageno in „Die Zauberflöte“, als Almaviva in „Figaros Hochzeit“, als Hexe in „Hänsel und Gretel“ und als Leopold in „Im Weißen Rössl“.
Von 1994 bis 2004 wirkte Mario Thomann als Regieassistent und Spielleiter am Neustrelitzer Theater. Auch nach seiner Pensionierung im Jahr 2004 ist er dem Theater treu geblieben, u. a. als Harrison Howell in „Kiss Me, Kate“, Schneck in „Der Vogelhändler“, Schließer Puffke in „Der Bettelstudent“, Diener Tschekko in „Gräfin Mariza“ und Rudolph in „Hello Dolly!“.

Aktuelle Inszenierungen siehe oben.