ENSEMBLE Leitung & Mitarbeiter Musiktheater Schauspiel Deutsche Tanzkompanie
Alexander Höchst | Gast
preview Fotoauswahl

preview Fotoauswahl

Alexander Höchst wuchs in Berlin/Brandenburg auf. Nach einer Monteurslehre studierte er Schauspiel an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam Babelsberg. Theaterengagements führten ihn auf die Bühnen der Städte: Karl-Marx-Stadt (heute Chemnitz), Magdeburg, Eisenach/Rudolstadt, Frankfurt/Oder und die Berliner Volksbühne.
Seit 1990 arbeitete Alexander Höchst als „freier“ Schauspieler u. a. am Theater des Ostens, dem Theater 89 in Berlin, dem „Hebbel-Theater “ Berlin uva.
Auch bei Funk und Fernsehen ist er kein Unbekannter. So spielte er neben anderen Rollen im DEFA Märchenfilm „Die Geschichte von der Gänseprinzessin und ihrem treuen Pferd Fallada“ den Prinzen Ivo, die männliche Hauptrolle in dem Fernsehfilm „Der Rest, der bleibt“ mit Annekathrin Bürger oder über mehrere Jahre in der Serie „Familie Dr. Kleist“. Des Weiteren arbeitet er über viele Jahre als Dozent an den verschiedensten Schauspielschulen, wie z.B. an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin, u.a. an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam Babelsberg.

In der Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz übernahm er 2014 die Titelrolle im „Galilei“.