REPERTOIRE   Spielzeit 2017/2018
Sonntags- und Sonderkonzerte
preview Fotoauswahl

SONDERKONZERT Junge Meister am Pult

preview Fotoauswahl

Konzert in Kooperation

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt/Main
mit der Neubrandenburger Philharmonie

PROGRAMM
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“
Igor Strawinski: „Der Feuervogel“, Suite von 1919
Sergej Prokofjew: „Romeo und Julia“, Suite Nr. 2 (Auswahl)

Es dirigieren Studenten der HfMDK Frankfurt / Main: Daniel Reith, Daniel Görlich, Frederic Mörth
Künstlerische Gesamtleitung: Prof. Vassilis Christopoulos
„Es ist für Dirigierstudenten immer eine große Chance, anspruchsvolle Werke mit einem professionellen Orchester einstudieren zu dürfen. In Neubrandenburg aber wird das Seminar durch die hohe Qualität der Philharmonie, die besonders positive und konstruktive Einstellung des Orchesters sowie dank der fabelhaften Akustik in der Konzertkirche zu einem wahrhaftig beglückenden Ereignis für mich und meine Klasse. Wir freuen uns sehr auf den Mai!“ (Prof. Vassilis Christopoulos)

„Das Projekt mit der Frankfurter Hochschule ist ein Zeichen für die überregionale Bedeutung der Neubrandenburger Philharmonie: dass eine Musikhochschule diesen weiten Weg auf sich nimmt und eigens nach Mecklenburg-Vorpommern reist, spricht für die Qualität des Orchesters und seine Bereitschaft, sich auf dieses pädagogische Projekt einzulassen. Und nicht zuletzt wird dadurch ein enger Kontakt zur Spitze der deutschen Hochschulausbildung im Bereich Musik geknüpft.“ (GMD Sebastian Tewinkel)

Eintritt: 15,- EUR _ für Schüler nur 5,-EUR !


Do 17.05.18, 10:00 Uhr
Konzertkirche Neubrandenburg
Karten: Email / online

Do  17.05.18, 10:00    Konzertkirche Neubrandenburg
 
Karten: Email / online


Sonderkonzert der Neubrandenburger Philharmonie

International Conducting Academy Berlin

14. Juni 2018, 20 Uhr _ Eintritt frei!
Konzertsaal der UdK Berlin, Hardenbergstr./Ecke Fasanenstraße

Studierende der International Conducting Academy Berlin dirigieren die Neubrandenburgische Philharmonie.

Johannes Brahms: Symphonie Nr. 3 F-Dur op. 90
Dirigent: James Ham

Sibelius: Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 43
Dirigent: Wilson Ng

Do 14.06.18, 20:00 Uhr
Unterwegs
KONZERTSAAL UdK Berlin, Hardenbergstr./Ecke Fasanenstraße

Do  14.06.18, 20:00    Unterwegs
KONZERTSAAL UdK Berlin, Hardenbergstr./Ecke Fasanenstraße
 


Musikalische Radtour 2018

preview Fotoauswahl

Familienfreundliche Radtour und Konzert

Familienfreundliche Radtour von Neubrandenburg über Podewall nach Rossow

Auch in diesem Jahr lädt die Neubrandenburger Philharmonie und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) zu einer musikalischen Radwanderung durch die Region.
Nach musikalischer Begrüßung an der Konzertkirche radeln wir am 24. Juni von Neubrandenburg über Podewall, wo das Philharmonische Bläsertrio den musikalischen Rahmen für eine kleine Verschnaufpause bietet, nach Rossow. Dort findet am Gemeindehaus gegen 14 Uhr dann auch das Abschlusskonzert statt, das diesmal das Hornquartett des Orchesters bestreitet.

10 Uhr Begrüßung an der Konzertkirche / Konzert in Rossow:
Philharmonisches HORNQUARTETT
Johannes Gnau / Rakel Björt Helgadottir /Lazar Pajic / Jacob van Schaik

Musikalische Zwischenrast in Podewall:
BLÄSERTRIO der Neubrandenburger Philharmonie
Luise Rummel, Oboe
Katharina Meier, Klarinette
Frank Bachmeier, Fagott

So 24.06.18, 10:00 Uhr
Unterwegs
Start: Konzertkirche Neubrandenburg

So  24.06.18, 10:00    Unterwegs
Start: Konzertkirche Neubrandenburg
 


360° Violoncello

Philharmonie & Festspiele MV

Neubrandenburger Philharmonie und die CELLISTEN Daniel Müller-Schott, Harriet Krijgh und Anastasia Kobekina mit Werken von Saint-Saëns, Gulda, Dvorák

Camille Saint-Saëns: Violoncellokonzert a-Moll Nr. 1 op. op. 33
Friedrich Gulda: Konzert für Violoncello und Blasorchester
Antonin Dvorák: Violoncellokonzert h-Moll op. 104

Musikalische Leitung: GMD Sebastian Tewinkel
Mitwirkende: Neubrandenburger Philharmonie, Cellisten: Harriet Krijgh, Anastasia Kobekina, Daniel Müller-Schott

So 8.07.18, 16:00 Uhr
Unterwegs
Schloss Ulrichshusen

So  8.07.18, 16:00    Unterwegs
Schloss Ulrichshusen
 


4. MüritzProms 2018

preview Fotoauswahl

Von der Moldau bis zur Themse

Bereits zum 4. Mal laden die Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg / Neustrelitz und die Stadt Waren (Müritz) zu einem Open Air Sommerkonzert ein. Direkt am Stadthafen präsentieren die Neubrandenburger Philharmonie
und Solisten des Musiktheaterensembles unter Leitung von Kapellmeister Panagiotis Papadopoulos weltbekannte klassische Melodien und Höhepunkte der berühmten Londoner Promenadenkonzerte. Diesmal beginnt die musikalische Reise an der Moldau, die Bedrich Smetana in seiner gleichnamigen Tondichtung facettenreich geschildert hat. Musik für die Seele, emotional und bewegend, schrieb auch Antonín Dvorák. Freuen Sie sich auf Slawische Tänze des böhmischen Maestros! Musikalische Kostbarkeiten von Tschaikowski und Rimski-Korsakow sorgen für beste Unterhaltung, ehe es dann „very british“ wird mit Elgars royalem Marsch „Pomp and Circumstance“ und der patriotischen „Rule Britannia“ von Arne.

Das Konzert dauert ca. 80 Minuten ohne Pause.
Der Einlass beginnt ab 19 Uhr. Die Besucher haben freie Platzwahl.
Ein Konzert für Urlauber, Einwohner, Gäste - und: für die ganze Familie!

KARTEN: Theater-Service: 03981-20 64 00 und 0395-569 98 32 /
sowie in Waren im Haus des Gastes: 03991-47790 und in den dort bekannten Vorverkaufsstellen.

Mi 18.07.18, 20:00 Uhr
Unterwegs
OPEN AIR am Stadthafen Waren (Müritz), Südmole
Karten: Email / online

Mi  18.07.18, 20:00    Unterwegs
OPEN AIR am Stadthafen Waren (Müritz), Südmole
 
Karten: Email / online