REPERTOIRE   Rückschau
Der Lebkuchenmann | Stückbeschreibung
preview Fotoauswahl (1-6)

Kindermusical von David Wood

preview Fotoauswahl (1-6)

Im Küchenschrank ist der Teufel los! Herr Kuckuck hat seine Stimme verloren. Nun droht ihm der Mülleimer! Da ist guter Rat teuer. Fräulein Pfeffer und Herr Salz wissen, was Herrn Kuckuck helfen würde: etwas Honig. Doch der ist auf dem obersten Regal, und da wohnt der alte, miesepetrige Teebeutel! Doch der neue Schrankbewohner, der frischgebackene Lebkuchenmann, macht sich todesmutig auf den Weg. Aber dabei hat er nicht mit Flitsch, der verfressenen Gangstermaus gerechnet! Schaffen die Freunde es trotzdem, Herrn Kuckuck vor dem Mülleimer zu retten?

Uraufgeführt 1976 in England sorgt „Der Lebkuchenmann“ nun schon seit über 30 Jahren für Begeisterung bei kleinen und großen Zuschauern. Eine aufregende Geschichte über Mut, Einfallsreichtum und die Zauberkraft echter Freundschaft.

Rosmarie Vogtenhuber, Regisseurin der erfolgreichen Farce „Bezahlt wird nicht!“, übernimmt die Inszenierung des Musicals. Unterstützt wird sie dabei von der Ausstatterin Bianca Fladerer, die mit viel Liebe zum Detail die Kostüme entwirft.
Abgerundet wird das Ganze noch durch ein verrücktes Radio, das mit Livemusik die Vorstellungen noch zu einem ganz besonderen Erlebnis machen wird.
Wer schon immer wissen wollte, was nachts in seinem Küchenregal abgeht, sollte sich diesen Spaß nicht entgehen lassen.

Premiere war am 30.11.2013 im Schauspielhaus Neubrandenburg _ Stücklänge 1:45 h, inkl. einer Pause.

Regie Rosmarie Vogtenhuber  |  Ausstattung Bianca Fladerer  |  Dramaturgie Katrin Kramer  |  MIT: Christian Arnold|Michael Goralczyk| Mario Lohmann| Alexander Mildner| Fabian Quast | Martina Block | Musikalische Leitung: Alexander Mildner