REPERTOIRE   Rückschau
preview Fotoauswahl (1-6)

Oper (konzertant) von Giuseppe Verdi

preview Fotoauswahl (1-6)

"Du magst das Universum haben, doch überlass' Italien mir."

Die Handlung der Oper basiert auf tatsächlichen historischen Ereignissen: Attila, der legendäre und gefürchtete Hunnenkönig, wohl der erfolgreichste Eroberer zur Zeit der Völkerwanderung, fällt 452 mit seiner Horde in Italien ein und zerstört die Stadt Aquileia. Der ehrgeizige weströmische Feldherr Ezio versucht zunächst Attila davon zu überzeugen, ihm Italien zu überlassen, doch weist der Hunne dies entschieden zurück. Die schöne Odabella, Tochter des früheren Herrschers von Aquileia, will den Tod ihres Vaters rächen, und auch ihr Geliebter Foresto will sein Vaterland von dem Tyrannen befreien.

Nachdem wir mit den konzertanten Aufführungen von Donizettis „Lucia di Lammermoor“ und Bizets „Perlenfischern“ einen großen Zuspruch in den letzten beiden Spielzeiten beim Publikum erfahren haben, sind wir nun stolz mit Verdis vielleicht patriotischstem Werk dem Publikum einen weiteren Höhepunkt in unserer beliebten Reihe „Oper konzertant“ präsentieren zu können.

(in italienischer Originalsprache mit deutschen Übertiteln)

Die Premiere am 19. Dezember 2015 im Landestheater Neustrelitz. Stückdauer ca. 2:15 h, inkl. einer Pause.

Musikalische Leitung Jörg Pitschmann  |  Chorleitung Dr. Gotthard Franke Dramaturgie Lür Jaenike  |  MIT: Ruth Fiedler| Sangmin Jeon| Ryszard Kalus| Robert Merwald| Angelo Raciti | Lothar Dreyer | Opernchor des Landestheaters Neustrelitz | Mitglieder des ersten freien Opernchors e.V. coruso | Philharmonischer Chor Neubrandenburg | Neubrandenburger Philharmonie