REPERTOIRE   Spielzeit 2017/2018
Mokka-Milch-Eisbar | Stückbeschreibung | Presse
preview Fotoauswahl (1-10)

EIN LIEDERABEND

preview Fotoauswahl (1-10)

„In der Mokka-Milch-Eisbar hat sie mich geseh’n,
in der Mokka-Milch-Eisbar, da ist es gescheh’n!“

Endlich ist der Tag da: Die große Neueröffnung der Mokka-Milch-Eisbar nach der Renovierung steht an. Das Programm steht, die Gäste sind geladen und dann das: Der Chef hat in den Westen rübergemacht und die Künstler sind nicht da, weil sie nicht bezahlt wurden. Da ist guter Rat teuer!
Die Angestellten sagen sich, das Publikum können wir auch unterhalten und stellen ihre gesanglichen Talente unter Beweis.
Ausgehend von dem bekannten titelgebenden Schlager von Thomas Natschinski entwickelt die Regisseurin Birgit Lenz einen Liederabend, der die großen Höhepunkte des DDR-Schlagers wieder aufleben lässt. Die musikalische Bandbreite reicht dabei von den unvergessenen Hits der Puhdys über Bärbel Wachholz bis hin zu westdeutschen Hits u.a. von Udo Jürgens.
Freuen Sie sich auf ein Wiederhören mit bekannten Liedern und treten Sie ein in den legendären Charme der „Mokke“.

Stücklänge: 1,5 h, ohne Pause _ Premiere war am 21. Oktober 2016 im Schauspielhaus Neubrandenburg.

Musikalische Leitung Frank Obermair Regie Birgit Lenz Ausstattung Jörg Masser mit Karin Hartmann| Sven Jenkel| Thomas Pötzsch| Josefin Ristau | Musiker: Frank Obermair (Klavier), Christoph Keck (Schlagzeug) und Torsten Thomann (Gitarre).   |   Choreographie: Anika Laß