Marionettenspiel HÄNSEL & GRETEL | Stückbeschreibung
preview Fotoauswahl (1-4)

mit Musikmotiven aus der Oper von Engelbert Humperdinck

preview Fotoauswahl (1-4)

Es war einmal... Hänsel und Gretel haben den Milchkrug mit der letzten kostbaren Mildch zerbrochen, die Mutter ist verzweifelt und schickt sie in den Wald zum Beeren sammeln. Die Geschwister geraten in den Hinterenwälderwald, verirren sich und gelangen schließlich an ein Haus aus lauter Süßigkeiten. "Knusper, knusper Knäuschen, wer knuspert mir am Häuschen?"...
Wer kennt nicht die Lieder: "Brüderchen, komm tanz mit mir!", "Suse, liebe Suse" oder "Ein Männlein steht im Walde"?

Ein vergnügliches Marionettenspiel nach dem Märchen der Brüder Grimm und dem Libretto von Adelheit Wette

Das Singspiel wurde speziell für das Puppentheater bearbeitet. Auf der Bühne agieren kunstvoll gefertigte Marionetten vor Kulissen, wie aus einem alten kostbaren Bilderbuch _ empfohlen für Zuschauer von 4 - 99 Jahren!
www.youtube.com/watch

Monika Parthier   |   Ausstattung: Barbara und Günter Weinhold   |   Musikalische Einrichtung: Ralf Zimmermann   |   Regie/Puppenspiel: Monika Parthier