ENSEMBLE Leitung & Mitarbeiter Musiktheater Schauspiel
Lothar Krause | Regisseur
preview Fotoauswahl

preview Fotoauswahl

Lothar Krause wurde 1985 in Schwerin geboren. Als Gründer und Spielleiter einer freien Jugendtheatergruppe, für die er 2003 mit dem Jugendförderpreis und 2002 mit dem Jugendkulturpreis ausgezeichnet wurde, sammelte er bereits vor dem Abitur Theatererfahrung.
Nach Hospitanzen am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin führten ihn Engagements als Regieassistent und Spielleiter an die Landesbühne Wilhelmshaven, die Städtischen Bühnen Münster, zum Richard-Wagner-Verband Minden, zu den Schlossfestspielen Schwerin und erneut ans Mecklenburgische Staatstheater.
Von 2008 bis 2014 war Lothar Krause als Regieassistent und Abendspielleiter (ab 2013 auch Erster Spielleiter) der Oper am Staatstheater Darmstadt engagiert, wo er als persönlicher Assistent von Intendant John Dew tätig war, durch welchen er bedeutende künstlerische Impulse erhielt. Er arbeitete u.a. mit den Regisseuren John Dew, Renate Ackermann, Philipp Kochheim, Mei Hong Lin, Peter Lotschak, Vernon Mound und Reinhardt Friese.
2010 erhielt Lothar Krause ein Stipendium der Bayreuther Festspiele.
Nach seiner ersten Regiearbeit „Nabucco“, 2011 am Staatstheater Darmstadt, folgten „Lucia di Lammermoor“, „Jakob Lenz“ und „The Turn of The Screw“, mit welchen er bei Publikum und Presse große Erfolge erzielte.
Am Theater Hof eröffnete seine Inszenierung von „Turandot“ die Spielzeit 2014/15, ebenda folgte die Uraufführung „Rosen der Liebe“.
Seit Sommer 2015 ist Lothar Krause als Musikdramaturg und Operndirektor am Theater Hof engagiert. In der Spielzeit 2015/16 setzte der junge Regisseur dort „La Traviata“ in Szene; 2016/17 mit einhelligem Erfolg bei Publikum und Presse „Die Gespräche der Karmeliterinnen“ von Francis Poulenc. In der folgenden Saison gab Lothar Krause sein Debut an der Dänischen Nationaloper mit „La Traviata“ und erntete deutschlandweit viel Lob für seine Inszenierung von Aribert Reimanns „Ein Traumspiel“, das nach über 30 Jahren erstmals wieder zu erleben war.
In der Spielzeit 2018/19 eröffnet er mit „Rigoletto“ die Spielzeit am Theater Hof.
TOG 2018/19 Regie für "Maskenball"
Regie   Pascale-Sabine Chevroton| Mia Constantine| Wolfgang Dosch| Reinhardt Friese| Stefan Haufe| Jens Hellwig| Rainer Holzapfel | Andreas Kloos| Lothar Krause| Birgit Kronshage| Swentja Krumscheidt| Birgit Lenz| Peter Lotschak| Uschi Marr| Frank Matthus| Frank Metzger | Sascha Mink| Herbert Olschok| Jürgen Pöckel| Tatjana Rese| Urs-Alexander Schleiff| Jens Schmidl| Kika Schmitz| Ralf-Peter Schulze| Manfred Straube| Oliver Trautwein| Isolde Wabra | Ansgar Weigner| Wolf Widder