REPERTOIRE   Rückschau
FOLKLORE! / RAVEL | Stückbeschreibung
preview Fotoauswahl (1-4)

Zwei Stücke der Deutschen Tanzkompanie

preview Fotoauswahl (1-4)

Tanz in vielen Facetten und im beeindruckenden Kaleidoskop von Tradition und Moderne - mit der Inszenierung "Folklore!" in Choreografien von Torsten Händler und Kirsten Hocke setzte die Deutsche Tanzkompanie Neustrelitz ein Achtungszeichen! „Zu welch eindrücklichen Ergebnissen das führt, bewies die Premiere. „Folklore!“ reiht Miniaturen um menschliche Befindlichkeiten und nimmt die Tradition als Ausgangspunkt. Hinter den prächtigen Folklorekostümen älterer Produktionen, wie sie auf Kleiderpuppen über die Bühne fahren, lugen bald junge Tänzer hervor und verlassen so den Kokon der Vergangenheit. Die Stärke, den Reichtum der menschlichen Seele in tänzerische Form zu gießen, bescherte dem Abend Höhepunkte.“ hieß es im ND vom 10.5.2013.
Die Deutsche Tanzkompanie hat mit dieser Produktion auf unterhaltsame Weise Brücken zwischen Moderne und Tradition geschlagen. Balladen, Lieder, Märchen und Legenden, die Kunst des Volkes mit seiner besonderen Poesie und Musik, sind Ausgangspunkt dieser Tanztheater-Produktion.

Choreografien zu Stücken von Maurice Ravel (1875 -1937) bestimmen den zweiten Teil des Ballettabends. Während die zart anmutende „Pavane“ (1899) in ihrer gedämpften Verhaltenheit eher melancholisch daher kommt, vermag der „Boléro“ eine ungeheuerliche Spannungssteigerung zu entwickeln. Das Miteinander eines Paares – das nicht ohne einander auskommen mag und das letztendlich vermeintliche Loslösen vom Partner, steigert sich zu einer raffiniert gestalteten, einer schier explosiv-artigen Gruppen-Choreografie, die mit Ironie und humorvoller Menschlichkeit von Torsten Händler gestaltet wird.

Deutsche Tanzkompanie Neustrelitz  |  Choreografie: Kirsten Hocke / Torsten Händler