KONZERTE   Spielzeit 2018/2019
preview Fotoauswahl

7. Philharmonisches Konzert | Stückbeschreibung | Karten bestellen
SCHUBERT & BACH

preview Fotoauswahl

Musik von Johann Sebastian Bach steht im Zentrum des 7. Philharmonischen Konzertes, umrahmt von Meisterwerken aus Franz Schuberts sinfonischem Schaffen. Dessen h-Moll-Sinfonie gehört - obwohl unvollendet - zu den berühmtesten Beiträgen zur Gattung.
Die Solooboistin des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin Viola Wilmsen wird den Solopart in Bachs bezauberndem Konzert für Oboe d‘amore und Orchester übernehmen.

Franz Schubert: Sinfonie Nr. 7 h-Moll („Unvollendete“)
Johann Sebastian Bach:
Konzert für Oboe d’amore, Streicher und Basso continuo A-Dur
Johann Sebastian Bach:
Fuga (2. Ricercata) a 6 voci aus dem "Musikalischen Opfer“ für Orchester gesetzt von Anton Webern
Franz Schubert: Sinfonie Nr. 6 C-Dur

Solistin: Viola Wilmsen, Oboe d’amore
Viola Wilmsen ist seit 2012 Solo-Oboistin des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin. Zuvor war sie drei Jahre in gleicher Position an der Deutschen Oper Berlin beschäftigt. Seitdem sie einen der renommiertesten internationalen Oboen-Wettbewerbe gewann, ist sie weltweit als Solistin und Kammermusikerin in Konzertsälen und bei internationalen Musikfestivals zu Gast.

Do 7.03.19, 10:00 Uhr
Konzertkirche Neubrandenburg
Karten: Email / online

Do  7.03.19, 10:00    Konzertkirche Neubrandenburg
 
Karten: Email / online
Do 7.03.19, 19:30 Uhr
Konzertkirche Neubrandenburg
Karten: Email / online

Do  7.03.19, 19:30    Konzertkirche Neubrandenburg
 
Karten: Email / online
Fr 8.03.19, 19:30 Uhr
Unterwegs
Güstrow_Ernst-Barlach-Theater

Fr  8.03.19, 19:30    Unterwegs
Güstrow_Ernst-Barlach-Theater
 
Musikalische Leitung Sebastian Tewinkel | Neubrandenburger Philharmonie   |   Solistin: Viola Wilmsen, Oboe d’amore