47.Orchesterkonzert des JSO _ Neubrandenburg | Stückbeschreibung
preview Fotoauswahl

Jugendsinfonieorchester Kon.centus

preview Fotoauswahl

Das Jugendsinfonieorchester mit Werken von Beethoven, Europe (J.Tempest), Chatschaturjan, Mussorgsky und Clara Schumann

Zahlreiche große Komponisten und diverse Epochen sind im Programm des 47. Sinfoniekonzerts des Jugendsinfonieorchesters der Kreismusikschule Kon.centus unter der Leitung von Johannes Groh vertreten. So stehen neben Beethovens "Ouvertüre zu Coriolan" auch zwei Rocksongs der Band Europa auf dem Programm. Ebenfalls gespielt wird der Walzer aus "Maskerade" von Aram Chatschaturjan.
Höhepunkte sind Ausschnitte aus "Bilder einer Ausstellung" von Modest Mussorgskij in einer Orchesterbearbeitung von G. Buchner/B. Fritsch. Im 200. Geburtsjahr von Clara Schumann erklingen zudem drei Lieder, die die Komponistin mit Gedichten Friedrich Rückerts versah. Eigens für das Konzert wurde eine Bearbeitung für Streichorchester arrangiert.

Karten für das 47. Orchesterkonzert sind zu 10 € (erm. 6 €) zu erhalten beim Theaterservice Neustrelitz, dem Theaterservice im Schauspielhaus Neubrandenburg sowie unter www.theater-und-orchester.de. Nach der Premiere am 9. März im Landestheater Neustrelitz erklingt das Programm am darauffolgenden Freitag, 15. März, im Schauspielhaus Neubrandenburg ein zweites Mal.

Jugendsinfonieorchester der Kreismusikschule Kon.centus   |   Solisten: Clara-Marie Schade, Sopran   |   Sannah Raemisch, Mezzosopran   |   Dirk Schünemann, Tenor   |   Leitung: Johannes Groh