KONZERTE   Spielzeit 2019/2020
preview Fotoauswahl (1-2)

Festkonzert in RÖBEL | Stückbeschreibung
Mozarts Violinkonzert und Panufnik-Sinfonie

preview Fotoauswahl (1-2)

Die Stadt Röbel lädt anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Mauerfalls zu zahlreichen Gedenkveranstaltungen ein, u. a. auch zu einem Festkonzert der Neubrandenburger Philharmonie. Unter Leitung von Kapellmeister Daniel Klein wird das Orchester am 25. September 2019, 19.30 Uhr, in der Nicolaikirche Röbel gastieren. Die Erste Konzertmeisterin der Philharmonie, Elsa Claveria, übernimmt in Mozarts Violinkonzert D-Dur KV 218 den Solopart. Neben einer Sinfonie des berühmten Wiener Meisters steht ein neoklassizistisches Divertimento von Andrzej Panufnik auf dem Programm. Der polnische Komponist repräsentiert die damalige politische Spaltung Europas, er war in den 1950er Jahren aus Protest gegen den wachsenden Einfluss des Stalinismus nach England emigriert.